• Maria

Das ist mit dem Loslassen im Kinderwunsch wirklich gemeint!



Liebe Ladies!

Was hat das Loslassen im Kinderwunsch auf sich und wie kann ich das für mich persönlich umsetzen?


Immer wieder hört man, liest man und bekommt so nette Tipps von Bekannten:

Du musst einfach nur loslassen und schon bist du schwanger.

Mit der Betonung auf EINFACH loslassen.

Aus meiner langjährigen Kinderwunschzeit kann ich sagen, dass das eben nicht leicht ist und bei mir definitiv in der Form nicht geklappt hat.

Auch dir immer wieder vom Verstand her einzureden " so jetzt lasse ich los" in der Hoffnung, dass der Storch doch noch kommt, zeigt meiner Erfahrung nach wenig Wirkung.

Das ist genau das Gleiche wie wenn man sagt "denke nicht an einen rosaroten Elefanten".

Klappt das? Genau dann denkst du, umso mehr daran und das ist nicht so einfach abzustellen.

Und genauso geht das mit dem Loslassen, das kann man leider nicht einfach schnippen und schon bin ich gelassen und alles ist gut so wie es ist.


Und das ist auch nicht das Ziel deiner Seele. Wie ich immer wieder erwähne, das Ziel deiner Seele ist dein ganzes Potential zu leben, deine Berufung zu finden/leben und zu genießen.

Wie also ist das Loslassen aus seelischer, geistiger und energetischer Sicht wirklich gemeint?


Ich kann nur immer wieder betonen, dass es im ganzen Leben, um die Lernprozesse deiner Seele geht und um das, was deine Seele wirklich erleben möchte.


Die Lösung aus meiner Sicht und meiner langjährigen Erfahrung liegt in der Achtsamkeit auf die schönen Dinge und in der Veränderung deines Fokus, denn es ist nicht möglich "nicht" zu denken - entscheide dich deshalb aktiv was du denkst!


Frage dich immer immer (und schreibe es dir bestenfalls auf :):


Was kann ich mir heute richtig Gutes tun?

Wozu bin ich wirklich auf der Erde?

Welche Gaben stecken tief in mir und warten nur darauf, dass ich sie der Welt zeige?

Wie kann ich meine Großartigkeit voll und ganz leben?

Für was bin ich heute dankbar?

Sobald du dir diese Fragen stellst bekommst du immer mehr Antworten und trainierst deinen Geist auf die wunderbaren Dinge des Lebens.

Weg vom Warten, der Hoffnungslosigkeit hin zu Lösungen = Bewusstseinsveränderung, denn denken tust du sowieso immer.


Entscheide dich für dich, deine Schönheit und Großartigkeit!!!


Das nennt sich aktives Loslassen - die Trauer, Angst und Sorgen loslassen, indem du dich auf etwas anderes Wunderschönes fokussierst und weitergehst. Probiere es unbedingt aus und merke spätestens nach 3 Wochen (denn dein Unterbewusstsein braucht mindestens 21 Tage für eine Umprogrammierung), dass es wirklich klappt und du dich viel besser und energiegeladener fühlst - eine der besten Ausgangspositionen für die Erfüllung deiner Wunder!


Und meine lieben Ladies - es darf leicht gehen <3

Die Lernprozesse brauchen nicht so enorm viel Kraft kosten, dich in die Knie zwingen wodurch du Monat für Monat an Lebenslust verlierst.

Natürlich darf jede Kinderwunschfrau ihren Weg selber gehen und oft ist es wirklich alles andere als leicht - was ich euch jedoch mit Sicherheit sagen kann ist, dass es einfach einfacher gehen kann, desto weniger Blockaden in deinem Energiekörper und hinderlichen Verbindungen zu deiner Familiengeschichte bestehen.


Für alle kurzentschlossenen Frauen, die weitergehen möchten, genug vom Warten haben, bereit für Wunder sind und von Tag zu Tag mehr ihre Großartigkeit leben möchten:

Bis kommenden Sonntag ist es noch möglich sich für

die nächste Heldinnenreise am 19. Mai um 19 Uhr anzumelden <3


Ein Hoch auf UNS, unsere Weiblichkeit und uns wunderbare Frauen!!!!


Ich freue mich auf dich und wünsche dir schon jetzt einen gelassenen, heiteren und sonnigen Sommer, der dir viel Freude und Heilung bereitet.

Fühlt euch alle ganz herzlich umarmt <3

Maria


44 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen