top of page
  • AutorenbildMaria

Mein Kinderwunsch Wort 2023!



Hallo liebe Ladies!


Wie geht es euch?


Ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr!

Wie immer im neuen Jahr überlege ich mir zu Beginn ein Wort für das neue Jahr!

Dieses Wort soll ein Gefühl in mir hervorrufen.


Zuerst frage ich mich: Was wäre das schönste Gefühl, dass ich dieses Jahr haben kann?


Mein Wort 2023 ist Leichtigkeit! Die Leichtigkeit bei allem was ich tue, denn natürlich gibt es als Selbständige auch öfters Angelegenheiten, die einen weniger liegen und dennoch fokussiere ich mich auch in solchen Momenten auf mein inneres Gefühl, das ich gerne möchte – und ich staune immer wieder was dann passiert. Alles klappt viel schneller und leichter.


Was ist dein Wort?

Unabhängig sein vom Außen?

Unabhängig davon, ob ich jetzt schwanger werde, in 2 Jahre oder gar nicht?


Ich weiß, das sind starke und zugleich herausfordernde Worte und dennoch kann einem nie jemand garantieren, dass irgendwann sein größter Wunsch in Erfüllung geht – auch wenn ich es euch von ganzem Herzen mit jeder Phase meines Körpers wünsche!!!


Denke vielleicht einmal in ruhiger Minute darüber nach und schreibe dir dieses Wort als Erinnerung auf ein Postit, wo du es nicht übersehen kannst, um dich wirklich ganz oft daran zu erinnern.


Denn wie passieren wirklich innere Veränderungen? Indem du deinen Fokus änderst!


Probiere es eine Woche aus und starte am besten so:

- Überlege dir eine Situation, wo du dich schon einmal so richtig grundlos glücklich/unabhängig/frei/leicht (dein Wort des Jahres 2023) gefühlt hast.

- Sobald du dieses Gefühl in dir spürst ankerst du es – zb mit einer Faust.

- Bist du nunmehr in Situationen traurig, gestresst, mutlos dann erinnere dich an dein Wunschgefühl – mache wieder eine Faust und denke an dein neues Wort!


Nach einer Woche Übung hältst du Resümee:

Wie ging es mir?

Hat sich etwas verändert?

Konnte ich mich dann irgendwann leichter in dieses Gefühl beamen – mit etwas Übung?

Falls es nicht klappt liegen oft veraltete Muster, Glaubenssätze und Blockaden dahinter, die es dir im Moment nicht erlaubten, dich auf was Schönes zu besinnen. Manchmal ist es wirklich so, dass erst Altes gehen muss, bevor sich Neues/Neue Verhaltensweisen und Muster integrieren können.


Ich habe in den letzten Wochen bei meinen Klientinnen festgestellt, dass ganz viele solche Blockaden hatten und dadurch auch Seelenanteile abgespalten haben. Immer wieder wunderbar für mich ist es dann zu sehen wie sich die Klientinnen vorher fühlen und danach.

Wichtig für dich ist es, dass du es ausprobierst und dranbleibst – also nicht nach 1-2 Tage wieder aufgibst, denn eine neue Verhaltensweise und Gefühl in dir integriert sich nur mit Kontinuität.


Mit hilft es immer, dann wirklich eine Entscheidung zu treffen:

Heute treffe ich die Entscheidung, dass ich ab jetzt mit Leichtigkeit (mein Wort) durchs Leben gehe und mich täglich mehrmals daran erinnere! Schreibe dir am besten auch diesen Satz auf, wo du ihn gut lesen kannst.


Falls du Fragen dazu hast oder mir mitteilen magst, wie es dir damit geht, melde dich sehr gerne bei mir : )


Mit großer Freude möchte ich dir noch bekanntgeben, dass es ab jetzt 3 verschiedene Begleitungen zum Babyglück gibt. Sieh dir dies sehr gerne auf meiner Homepage oder www.mamawunsch.at/begleitungen an.


Statt der Heldinnenreise wird es auch künftig immer wieder mal einmalige Veranstaltungen geben, womit ich dich natürlich auf dem Laufenden halte.


Ich wünsche dir – auch wenn etwas verspätet – ein wunderbares Jahr 2023!!! Und bitte vergiss nicht, dass es ganz leicht sein kann, dass jetzt in diesem Jahr du an der Reihe bist und dein Wort 2024 dann vielleicht Gelassenheit sein wird (braucht man mit Baby immer ; )


Much Love

Maria

19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hey ich bin Maria und nach meiner eigenen Kinderwunschzeit, und glaub mir das hat gedauert und meiner nunmehr 6-jährigen Erfahrung mit über 200 Kinderwunsch Frauen und 20-jährigen Erfahrung als Energetikerin weiß ich auf was es wirklich ankommt. 

Das sagen Teilnehmerinnen der letzten Heilreisen:

Karin, 42
IDurch die Heilreise habe ich es geschafft wieder Mut und Hoffnung zu bekommen, ich fühle mich nun stark und freue mich auf den nächsten Versuch. 

Claudia, 38

Normalerweise kann ich mit Energetik nicht so viel anfangen, wollte jedoch nichts unversucht lassen, da mein Wunsch Mama zu werden einfach riesig war und meine Cousine im Sommer bei ihr war und dann 1 Monat nachher schwanger wurde. Ihre Energiearbeit war sehr zu spüren für mich, manchmal kribbelte der ganze Körper oder an bestimmten Stellen wurde es ganz warm. Jetzt ist Anfang Februar und ich darf berichten, dass ich in der 13. SSW bin - Maria ich bin dir unendlich dankbar - danke für deine tolle einzigartige Arbeit.


Claudia, 38

Ich war bereits bei 2 Heilreisen dabei und merke jedes mal eine große Veränderung. Beim ersten Mal fühlte ich mich danach einfach viel stärker und mein Bauch wurde wärmer. Bei der zweiten Heilreise stand ich kurz vor einem Versuch in der Kinderwunsch Klinik und ich fühlte mich ausgeliefert und verloren. Durch die Heilreise konnte ich noch viele Hindernisse loslassen. Danach machte Maria noch eine Gebärmutter Regeneration und erneuerte auf der Zellebene meinen Unterleib. Im Nachhinein kann ich sagen, dass mir die Heilreise all das ermögicht hat tiefer zu schauen. Ich habe gerade wieder einen Versuch in der Kinderwunsch Klinik gestartet und halte einen eindeutigen positiven Schwangerschaftstest in den Händen. 

bottom of page