• Maria

So reagierst du auf Fragen, wie es denn mit Nachwuchs aussieht, gelassen!


Meine lieben Kinderwunschfrauen!


Kennt ihr folgende Situation?


Ihr sitzt im Zug und trefft eine ehemalige Arbeitskollegin, welche dich doch direkt lautstark und unverblümt darauf anredet, wie es denn mit Nachwuchs aussieht - weil die Jüngste bist du ja auch nicht mehr oder? Wahrscheinlich findet sie das noch lustig...... Dir fällt alles runter, bist du doch gerade sehr traurig, weil du mal wieder deine Tage bekommen hast und du doch so einen großen Kinderwunsch hast.

Was machst du jetzt bloß?

Dir wird heißt, du bist wütend, könntest aus der Haut fahren, traurig,....und kannst es wieder mal kaum fassen, dass jemand so taktlos sein kann, denn leider gibt es so einige davon.


Hier eine kleine Anleitung oder Anregung für dich damit es dir in so einer Situation besser geht:


Schritt 1: Ganz tief durchatmen (bis in den Bauch). Nimm dir die Zeit für diesen einen Atemzug, denn dann bist du in deiner vollen Kraft und mit deinem Körper und deiner Seele verbunden - somit verwurzelt und stabiler.


Schritt 2: du denkst dir: ich mag dich dennoch (das ist ein ganz starkes Geheimrezept wie dich absolut niemand mehr aus deiner Ruhe bringen und keiner mehr ärgern kann, denn du weißt - auch dein Gegenüber hat seine Themen, mit denen er zu kämpfen hat, er meint es nicht so, ….du fühlst dich dann stark und überlegen und bleibst in deiner Kraft).


Schritt 3: je nach Laune antworten (und eventuell grinsen, mit ein bisschen Übung haben dies schon viele Klientinnen von mir geschafft und fühlen sich gut dabei und haben seither keine Angst mehr vor diesen dummen Fragen) :


zB:


- ABLENKEN: Erzähl mir von dir, da gibt's bestimmt viel Spannenderes zu erzählen.


- DIREKTE ANTWORT:

Grinsen und sagen: hat noch nicht geklappt PUNKT;

Können wir bitte über etwas Erfreuliches sprechen?

Du mir wäre gerade sehr geholfen wenn du mich ablenken würdest.


- OFFEN VERWEIGERN:

Du eigentlich möchte ich gerade nicht mit dir darüber reden (wenn du dabei entspannt bist und grinst wird dein Gegenüber ein schlechtes Gewissen haben und ablenken).


- INFOGEHALT AUF 0 SETZEN:

Du danke der Nachfrage, mir geht es gut so wie es jetzt ist - Ball zurückspielen, erzähl mir von dir? zB Wie sehen eure Urlaubspläne aus?


- GEGENFRAGE STELLEN:

Jemand fragt dich: Möchtest du kein Kind?

Du: Möchtest du kein drittes Kind?


- INDIREKT VERWEIGERN:

Hier lässt du nur deinen Körper sprechen: zuckst zum Beispiel mit deinen Axeln und lenkst dann ab.


Entscheidet ganz nach eurem Gefühl, was ihr wirklich preisgeben wollt.....und wenn ihr einer Bekannten einfach mal euer Herz ausschütten wollt und darauf los weint, dann ist das auch völlig ok - alles was ihr losgelassen habt, hat euch befreit und kann euch nicht mehr belasten.

Wir Frauen brauchen nicht immer stark sein....und wenn ihr dann doch einmal einfach taff und gelassen reagieren möchtet, dann möchte ich euch die drei oben genannten Schritte wirklich wärmstens empfehlen.


Ich glaub an Euch und an die Erfüllung eurer Träume :)


Alles Liebe Maria

63 Ansichten

Kontakt

  • White Facebook Icon
Bayernstraße 1 b
5204 Straßwalchen
Tel: 0650/6206737