Alle Posts

Suche

Weg von der Panik im Kinderwunsch durch Heilung deiner Ahnenthemen.

Liebe Ladies!

Kennt ihr das auch?

Dieses ewige Auf und Ab?

Neiinnnn bitte nicht! Jetzt ist diese Regel schon wieder da. Die Voraussetzungen waren doch sooo gut. Ich war entspannt, ich hatte Urlaub, ich fühlte mich gut – alles schien perfekt zu sein und dann kommt sie schon wieder! Nach dem ersten kleinen Schock folgen meist zwei weitere Tage voller Traurigkeit, Verzweiflung und auch Wut. Die Wut wieso es schon wieder ausgerechnet bei mir nicht geklappt hat.

Dann nach 3 Tagen, wo die Regel schon langsam wieder abklingt und somit auch Regelbeschwerden vorbei sind, kommen wir wieder in leichte Aufbruchstimmung.

Ein neuer Zyklus – eine neue Chance.

Wir beginnen wieder uns gut vorzubereiten. Bewegung, gesunde Ernährung, viel entspannen und das tun, was einem gut tut. Voll motiviert und gleichzeitig mit etwas gedämpfter Stimmung, weil man sich ja nicht zu große Hoffnungen machen möchte, damit man dann nicht in ein zu großes Tief fällt, wenn es wieder nicht klappen sollte. Zum Eisprung heißt es mit etwas wenig Romantik und etwas mehr Funktionalität den Liebesakt zu vollziehen. Danach wechselt die Stimmung wieder in eine etwas besorgte Was-Wäre-Wenn-Gefühl. Wir beginnen zu verzichten, uns einzuschränken und bauen bereits innerlich Druck auf – aus Angst, falls es wieder nichts geworden ist.

Und dann beginnt dieses Spiel wieder von neuem und wir können oft nur ganz schwierig etwas ändern.

Die meisten Frauen bauen dann einen Schutzpanzer auf, damit sie nicht in ein zu tiefes Loch fallen. Machen sich manchmal schon gar keine Hoffnungen mehr, trauen sich nicht mehr zu freuen und haben zu große Angst ewig kinderlos zu bleiben, dass die einzige Taktik die Ablenkung erscheint.

Und ja es ist absolut nicht leicht hier auszusteigen.
Ging es mir da absolut für eine Zeit lang exakt genauso.

Für mich war damals der Schlüssel meine genaue Betrachtung und Transformation meiner Ahnenthemen. Denn gerade im Kinderwunsch spielen die familiengeschichtlichen Themen bis zu 7 Generationen mit.

Aber was heißt das genau? Das heißt, dass all der Schmerz, all die Trauer, all die Wut und all die Schicksalsschläge (gerade die aus der Kriegsgeneration) durch deine Mama, Oma…. In deinen Zellen in dir gespeichert sind. Egal ob wir das wollen und verstehen oder nicht.

In meinem Fall durfte ich hier ganz viel Leid von meiner Oma stellvertretend heilen und dadurch verschwand diese Panik für immer kinderlos zu bleiben und dann verabschiedeten sich in weiterer Folge auf körperlicher Ebene auch viele Spannungen im Unterleib. Ganz oft sind so intensive Gefühle nämlich nicht nur unsere, sondern diese wollen uns etwas zeigen, zeigen was noch ungelöst ist und wir uns ansehen dürfen, damit es für uns endlich bergauf geht.

Auch bei meinen Klientinnen in den 1:1 Behandlungen sind die Befreiung und Heilung von Ahnenthemen immer ein großer Punkt, wo sich schnell etwas verändert.

Deshalb werden wir uns bei der nächsten Heilreise genau diesem Thema widmen.

Es gab bereits 4 Heilreisen. Diese finden immer 1x monatlich zu unterschiedlichen Themen statt.

Mit großer Freude darf ich euch heute auch berichten, dass bereits 2 Teilnehmerinnen nach den Heilreisen einen positiven Schwangerschaftstest auf natürlichem Wege in den Händen halten.

Dies erfüllt mein Herz – dies lässt mich strahlen und genau dies ist meine Motivation auch jetzt im Juli – obwohl Sommer- und Urlaubszeit ist – eine Heilreise zu machen.

Wir beschäftigten uns bereits mit der tantrischen Hingabe zum Babyglück, bauten eine Verbindung mit einer Babyseele auf, haben unsere größte Angst im Kinderwunsch transformiert, unsere weibliche Urkraft aktiviert und nunmehr widmen wir uns einem ganz besonders tiefem Thema.

Weg von der Panik im Kinderwunsch durch Heilung deiner Ahnenthemen.

Wir treffen uns am 17. Juli um 19 Uhr über Zoom für EUR 77,00.

Schreib mir gerne einfach eine kurze Mail und du bist dabei : )

Ich freu mich auf dich <3

Herzlichst deine Maria

Bild von Eva Michálková auf Pixabay

Aktuelle Beiträge